IMPRESSUM

Das Sammeln von Regiongald im Deutschsprachigen Raum.

Helfen Sie bitte mit, und erweitern Sie diese Webseite mit Informationen neuer Regionalgeldausgaben und senden Sie mir je zwei Exemplare Ihrer Regionalgeldscheine an meine Anschrift. Sie werden in dieser Datenbank erfasst, welche regelmäßig erneuert wird. Weiterhin werden Ihre Scheine, zusammen mit der Fachgruppe Numismatik Schwedt, welche Mitglied Mitglied im Kulturbund e.V. ist, für Ausstellungen der Öffentlichkeit präsentiert. Diese werden dann mit Vorder- und Rückseite dem Betrachter zur Verfügung stehen. Später soll eine Katalogisierung für Sammler entstehen. Ich bedanke mich für alle Zusendungen, die bis her erfolgten und freue mich und hoffe auf Gute Zusammenarbeit.

Postschrift: Regionotes - Thomas Krause - Postfach 100319 - 16286 Schwedt/Oder.

Montag, 11. Juli 2011

1. Messe der Geldbeschaffungsmaßnahme

20 Mark GBM, dem 20 Mark der DDR-Schein nachempfunden im Offsetdruck mit 147 x 66 mm Größe, beidseitig bedruckt, als Eintrittskarte in Form des 20 Mark-Scheines, mit dem Aufdruck 1. Messe der Geldbeschaffungsmaßnahmen auf dem Pfefferberg in Berlin-Prenzlauer Berg vom 14. - 17.10.1999, Auflage: es wurden seinerzeit von allen 4 Geldschein-Motiven etwa 400 Stück gedruckt. Die Sache wurde seinerzeit vom heute berühmten Autor und Künstler Thomas Kapielski aus Berlin mit-entwickelt, es gibt auch einige GBM-Aktien, die er signiert hat.
Artikel der FAZ (nicht mehr im Netz) vom Oktober 1999 Geld beschaffen, aber wie? Immer länger und schwieriger wird der Weg zum Geld. Es wird Zeit, Abkürzungen zu entdecken. Die erste Messe für Geldbeschaffungsmaßnahmen (GBM) vom 24. 9.-10. 10. auf dem Pfefferberg bietet einen Rahmen, in dem Beispiele vorgestellt werden können: schöpferischer Umgang mit Versicherungen oder Kunstrecycling, schlichte Überlebenstechnik bis hin zu alternativen Geldkonzepten. Sie haben eine GBM-Idee? Ausstellungsstände stehen zur Verfügung. Im Auftrag der GBM-Initiative agieren vorab schon die Herren Helmut Höge, Thomas Kapielski, Guillaume Paoli und Bert Papenfuß.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen