IMPRESSUM

Das Sammeln von Regiongald im Deutschsprachigen Raum.

Helfen Sie bitte mit, und erweitern Sie diese Webseite mit Informationen neuer Regionalgeldausgaben und senden Sie mir je zwei Exemplare Ihrer Regionalgeldscheine an meine Anschrift. Sie werden in dieser Datenbank erfasst, welche regelmäßig erneuert wird. Weiterhin werden Ihre Scheine, zusammen mit der Fachgruppe Numismatik Schwedt, welche Mitglied Mitglied im Kulturbund e.V. ist, für Ausstellungen der Öffentlichkeit präsentiert. Diese werden dann mit Vorder- und Rückseite dem Betrachter zur Verfügung stehen. Später soll eine Katalogisierung für Sammler entstehen. Ich bedanke mich für alle Zusendungen, die bis her erfolgten und freue mich und hoffe auf Gute Zusammenarbeit.

Postschrift: Regionotes - Thomas Krause - Postfach 100319 - 16286 Schwedt/Oder.

Mittwoch, 6. Juli 2011

Belgischer Brotgutschein

Ferdinand Dierkens war der Architekt des zwischen 1911 und 1914 errichteten Gebäudes, das bis in die 1930er Jahre als Symbol der Stärke der belgischen sozialistischen Bewegung der Zwischenkriegszeit fungierte. Der Namensgeber, die Konsumgenossenschaft Vooruit ("Voraus") wurde 1891 von Edward Anseele gegründet und existierte bis 1970. Das heutige Vooruit-Gebäude war bereits ursprünglich als Fest- und Kulturzentrum geplant, die eigentlichen Firmenräumlichkeiten befanden sich an anderem Ort. Das Gebäude verfügte über einen Ballsaal, einen Filmsaal, es beherbergte auch eine Theatergruppe. Seit dem Zweiten Weltkrieg verfiel das Gebäude, nach dem Krieg geriet die Trägergenossenschaft in zunehmende ökonomische Schwierigkeiten. 1982 wurde schließlich die Entscheidung getroffen, das Festlokal des Vooruit als öffentliches Kulturzentrum zu erhalten. Seit 1983 steht das nunmehr renovierte Gebäude unter Denkmalschutz. Hier zu sehen ein Gutschein über 1 Brot aus Kriegszeiten. Das genaue Ausgabedatum ist nicht bekannt. Aber regionale Gutscheine sind schon sehr lange bekannt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen