IMPRESSUM

Das Sammeln von Regiongald im Deutschsprachigen Raum.

Helfen Sie bitte mit, und erweitern Sie diese Webseite mit Informationen neuer Regionalgeldausgaben und senden Sie mir je zwei Exemplare Ihrer Regionalgeldscheine an meine Anschrift. Sie werden in dieser Datenbank erfasst, welche regelmäßig erneuert wird. Weiterhin werden Ihre Scheine, zusammen mit der Fachgruppe Numismatik Schwedt, welche Mitglied Mitglied im Kulturbund e.V. ist, für Ausstellungen der Öffentlichkeit präsentiert. Diese werden dann mit Vorder- und Rückseite dem Betrachter zur Verfügung stehen. Später soll eine Katalogisierung für Sammler entstehen. Ich bedanke mich für alle Zusendungen, die bis her erfolgten und freue mich und hoffe auf Gute Zusammenarbeit.

Postschrift: Regionotes - Thomas Krause - Postfach 100319 - 16286 Schwedt/Oder.

Dienstag, 9. August 2011

Schafft Regiogeld !!!

Wenn man diesen Film sieht, weiß man wohin unser Geld geht was wir in den Supermarkt bringen. Des Bauern sein Korn, des Müller sein Mehl, dem anderen Bauern seine Kartoffeln etc. ➽ wer bekommt deren Geld ? Es fließt ab zu den Börsianern und Spekulanten um es dort zu verbrennen. Der Bauer hat nichts, der normale Mensch hat auch nichts davon. Deshalb schafft Regionalgeld. SOmit bleibt das Geld in der Region und schafft Arbeitsplätze. Das kann jedes Land für sich selbst machen. In einem thematischen Film wurde mal gesagt, "... es gibt verschiedene Autos für unterschiedliche Benutzungen ... wir haben aber nur ein Geld, wer schreibt uns vor nur ein Geld zu haben ... ?" Wenn die Menschen mal genau nachdenken würden, wäre eigentlich überall eon Regionales Zahlungsmittel vorhanden, nur viele haben die Geld-Gehirn-Schranke und verstehen die einfachsten Dinge nicht .....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen