IMPRESSUM

Das Sammeln von Regiongald im Deutschsprachigen Raum.

Helfen Sie bitte mit, und erweitern Sie diese Webseite mit Informationen neuer Regionalgeldausgaben und senden Sie mir je zwei Exemplare Ihrer Regionalgeldscheine an meine Anschrift. Sie werden in dieser Datenbank erfasst, welche regelmäßig erneuert wird. Weiterhin werden Ihre Scheine, zusammen mit der Fachgruppe Numismatik Schwedt, welche Mitglied Mitglied im Kulturbund e.V. ist, für Ausstellungen der Öffentlichkeit präsentiert. Diese werden dann mit Vorder- und Rückseite dem Betrachter zur Verfügung stehen. Später soll eine Katalogisierung für Sammler entstehen. Ich bedanke mich für alle Zusendungen, die bis her erfolgten und freue mich und hoffe auf Gute Zusammenarbeit.

Postschrift: Regionotes - Thomas Krause - Postfach 100319 - 16286 Schwedt/Oder.

Montag, 5. September 2011

Fürstentum Filettino: Ein Dorf gegen Rom

Nach dem Vorbild von San Marino will Luca Sellari seine knapp 600 Einwohner zählende Heimat östlich von Rom zum «Fürstentum Filettino» machen. Eigenes Geld hat sich das Dorf dafür schon gedruckt: Die Banknote «Fiorito», mit dem Kopf des Bürgermeisters geziert. Nun sammelt Sellari die notwendigen Gelder, um seinem Dorf zu einer eigenen Nationalbank zu verhelfen.
«Das ist der erste wichtige Schritt für die Gründung eines unabhängigen Fürstentums», zitierten italienische Medien den Bürgermeister am Sonntag. Und schwierig sei es auch nicht, erklärte Sellari. Fünf Millionen Euro Startkapital reichten aus und es gebe schon große Firmen, die an dem Projekt interessiert seien...... weiterlesen in der Saarbrücker Zeitung

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen